Lubuntu Installation

×

Statusmeldung

If you have any questions about this page or if you find any errors, please write a message to the support wall and a Labdoo volunteer will help resolve it. Thank you for helping to improve our wiki pages.

Installation des Betriebssystems Lubuntu

Wenn einer oder mehrere Rechner gespendet wurden, kann man alleine oder mit weiteren Helfern gemeinsam daran gehen, diese aufzubereiten. Altdaten werden gelöscht, das Betriebssystem Lubuntu installiert u.a.

Online FTP-Server: Installationsanleitung Lubuntu Betriebssystem
Offline lokal: Installationsanleitung Lubuntu Betriebssystem

Der Ablauf in Kürze (dies ist nicht erforderlich, wenn der Rechner per Cloning eingerichtet wird):

  1. Starte mit der Online-Registrierung der IT-Spende. Drucke dabei die 3 Aufkleber mit der Labdoo-ID-Nr. aus und klebe 2 davon auf den Laptop und ins Batteriefach, einen auf das Ladegerät. Mehr zur Registrierung von IT-Spenden...
  2. Download von Lubuntu 14.04 LTS (Long Term Support)
    PAE32: http://cdimages.ubuntu.com/lubuntu/releases/14.04.2/release/lubuntu-14.0...
    PAE64: http://cdimages.ubuntu.com/lubuntu/releases/14.04.2/release/lubuntu-14.0...
    (nonPAE32 CPU werden offiziell nicht mehr für 14.04 unterstützt, aber wir haben speziell ein nonPAE 32 Image for Cloning für 14.04 LTS) gebaut.
  3. Eine bootfähige iso-CD/DVD brennen
  4. Einlegen der iso-CD/DVD, ggf. Tasten zur Anzeige des Boot-Menü drücken (z.B. Dell F12, HP F9 etc.) und booten
  5. Während des Booten von CD wird das Lubuntu Installation Menü angezeigt. Falls nicht, kann es mehrere Ursachen haben (Lubuntu-Version passt nicht zur CPU; es sind noch BIOS-Einstellungen nötig).
  6. Im Lubuntu Menü die Sprache "English" bestätigen (wichtig, keine andere Sprache).”.
  7. Bestätigen “Install Lubuntu”.
  8. Wähle die zu installierende Sprache aus. Auch hier bitte "English" auswählen. Später können weitere Sprache nachinstalliert werden.
  9. Wähle das Zielland aus. Wenne snoch nicht bekannt ist wähle dein Land aus.
  10. Auswahl der Tastaturbelegung, entweder direkt "German" auswählen oder per “detect keyboard” und Eingabe der angezeigten Zeichen.
  11. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für das Löschen der Festplatte. Dazu die Tasten STRG/CTRL+ALT+F3 gleichzeitig drücken. Dies schaltet auf die Terminalebene um (Shell). Hier bitte eintippen sudo shred /dev/sda -f -v (Enter). Dieser Befehl schreibt 3-mal Zufallszahlen über die Festplatte und löscht damit alle Altdaten. Der Löschlauf kann mehrere Stunden laufen.
    Hinweis: In seltenen Fällen hda statt sda eingeben, falls sda nicht funktioniert.
    Wenn weitere Fragen bestehen kann sie hier gepostet werden Labdoo QA team. Jemand aus dem QA Team wird dann weiterhelfen.
    Um wieder zur Installation zurückzukehren bitte gleichzeitig STRG/CTL+Alt+F7 drücken.
  12. Entweder bei der Konfiguration des LAN auf “cancel” drücken(dann werden Updates später nachgeladen) oder LAN oder Wifi/WLAN konfigurieren.
  13. Wenn nach dem “hostname” gefragt wird, bitte labdoo eingeben.
  14. Wenn nach dem “fullname” gefragt wird, bitte labdoo eingeben.
  15. Wenn nach dem “username” gefragt wird, bitte labdoo eingeben.
  16. Wenn nach dem “password” gefragt wird, bitte labdoo eingeben.
  17. Den Hinweis “Use weak password?” mit Yes bestätigen.
  18. Die Frage “Encrypt your home directory?” bitte mit No beantworten.
  19. Die Zeitzone auswählen (wenn online, wird diese richtig vorbelegt).
  20. Bei der Auswahl“Partitioning method” bitte “Guided – use entire disk” auswählen.
  21. Auswahl der Festplatte (i.d.R. sda).
  22. Wenn gefragt wird “Write changes to disks” bitte mit “Yes” antworten.
    Jetzt startet die Installation. Während der Installation kommen noch 3 Fragen:
  23. Wenn nach HTTP Proxy Information gefragt wird einfach nichts eingeben und “Continue” drücken.
  24. Wenn gefragt wird “Install the GRUB boot loader” bitte mit “Yes” antworten.
  25. Wenn gefragt wird “Is the system clock set to UTC” bitte mit “Yes” antworten.

    Danach endet die Installation des Betriebssystems und der Rechner wirft die CD aus und rebootet. Anmelden im Lubuntu System mit dem Anwender labdoo und dem Passwort labdoo. Jetzt den Computer mit dem Internet verbinden.

    Es fehlen aber noch viele Lernprogramme und Lerninhalte für die Kinder. Hierfür haben wir spezielle Skripte erstellt, die alles automatisiert nachladen. Mehr zu den Installationsskripten hier ...


Continue reading to the next page:
Lubuntu auch für MAC / Apple (PowerPC und Intel CPU)


Go back to read the previous page:
Laptop als WLAN Hotspot für mobile Geräte nutzen