Labdoo in Deutschland

Labdoo ist seit 2012 in Deutschland aktiv

Laut Bitkom-Verband liegt inzwischen in jedem 2. deutschen Haushalt ausrangierte IT herum. Und es werden immer mehr Altgeräte. Zum Wegwerfen zu schade, aber den Besitzern zu langsam. Und genau hier setzt Labdoo an.

Wir sammeln und arbeiten ausrangierte Laptops und Tablets wieder auf, löschen sicher alle Daten, besorgen Ersatzteile und reparieren und registrieren jede IT-Spende. Dabei werden auf den Laptops für Lernzwecke moderne Lern-, Office- und Kommunikationsprogramme unter Linux aufgespielt.

Viele hundert HelferInnen, Annahmestellen (Hubs), private IT-Spender oder Unternehmen und Partner unterstützen uns dabei.

Seit Beginn an kommen über die Hälfte aller weltweiten Projektbeiträge aus Deutschland – und darauf sind unsere ehrenamtlichen HelferInnen stolz.

Unsere HelferInnen sind alle ausschließlich ehrenamtlich und unentgeltlich engagiert. Unser gemeinnütziger Förderverein Labdoo.org e.V. unterstützt die HelferInnen dabei. Aus Spenden übernimmt unser Förderverein anfallende Kosten für z.B. Ersatzteile, Logistik, Projektbedarf u.a. mehr. So müssen unsere HelferInnen dafür nicht mit eigenen Mitteln aufkommen.

Außerdem stellt der Verein Bescheinigungen aus (z.B. Verzichtserklärung auf Gewährleistung für Firmenspenden, Spendenquittungen usw.), nimmt an Wettbewerben teil, organisiert das Partnermanagement zur Projektpartnern oder zu Refurbishern, z.B. für eine Compliance-konforme Datenlöschung für Firmen.

In unserer Projektpräsentation erfahrt ihr mehr zu Labdoo