Anpassen an länderspezifische Anforderungen (Tastatur, Sprache, Lerninhalte, Hostname u.a.)

×

Statusmeldung

If you have any questions about this page or if you find any errors, please write a message to the support wall and a Labdoo volunteer will help resolve it. Thank you for helping to improve our wiki pages.

Systemeinstellungen für Sprache, Tastatur, Treiber, Drucker u.a. mehr

Einstellung LXDE Desktop

Einstellung MATE Desktop

  • Hostnamen ändern
  • Die geklonten Rechner heißen alle gleich z.B. labdoo-000005xxx. Hier sollte der richtige Hostname eingetragen werden, der identisch ist mit der Labdoo-ID-Nummer. Ist der Rechner schon bei labdoo.org getagged? Wenn ja, bitte den nächsten Absatz überspringen.

    Sonst - den Laptop online bei https://www.labdoo.org/de/node/add/laptop taggen (registrieren). Dabei werden Foto und Daten des Laptops registriert. Der Laptop erhält eine eindeutige Nummer, z.B. 000005214. Wenn ihr schon dabei seid druckt gleich die Aufkleber für Laptop und Ladegerät aus (print tags).

    Bleiben wir bei dem Beispiel - Der Rechner würde also in labdoo-000005214 umbenannt, bzw. in eure konkrete Nummer, die ihr für euren Laptop getagged habt. Der Grund hierfür ist, dass als Clone alle Laptops den gleichen Hostnamen haben und das gäbe eine Kollision, wenn diese Laptops später in einem Netzwerk zusammen geführt würden.

    Danach den Hostnamen wie folgt ändern:

    Terminal öffen (Strg/CTL + Alt + T) → eintippen
    sudo nano /etc/hosts (Enter)
    → im Editor in der 2. Zeile am Ende den Hostnamen ändern, wie beim Taggen angezeigt
    → Ändern beenden (Strg/CTL + o) der Buchstabe O, nicht die Zahl 0
    → Datei Speichern (Enter)
    → Datei schliessen (Strg/CTL + x)

    Nochmal wie vor, jetzt im Terminal eingeben
    sudo nano /etc/hostname (Enter) (man kann es abkürzen durch „Pfeil hoch“ = letzte Eingabe holen und abändern)
    → im Editor den Hostnamen ändern
    → Ändern beenden (Strg/CTL + o) der Buchstabe O, nicht die Zahl 0
    → Datei Speichern (Enter)
    → Datei schliessen (Strg/CTL + x)

    Systemdateien hosts und hostname anpassen

  • Grafikauflösung prüfen
  • Preferences → Monitor Settings → gewünschte Einstellung auswählen → Apply

  • Tastatureinstellungen, Sprache(n)
    • In der Startleiste rechte Maustaste auf das Landeskürzel-Icon (de) → "Keyboard Layout Handler" Settings → ggf. Haken aus "Keep system layout" entfernen → durch +Add weitere Tastatur-Layouts hinzufügen oder durch -Remove entfernen → Close
    • Manchmal ist es erforderlich, zusätzlich auf das Tastatur-Icon im oberen Panel zu klicken (MATE) →Konfigurieren → Input Method / Eingabemethode → Tastaturlayout per Pfeil rechts / links hinzufügen bzw. wegnehmen.
  • Weitere Sprachen installieren
  • Preferences → Language Support → Install / remove Languages → bei der/den gewünschte(n) Sprache(n) einen Haken setzen → Apply Changes → Sprachen werden heruntergeladen, dabei mit der Rechner online sein.

    Sprache umstellen Zur Umstellung auf eine andere Sprache zeigt man die gewünschte Sprache oberhalb von English und lässt sie dort los → Apply System-Wide → damit werden alle Benutzer auf diese Sprache umgestellt

    Tipp: Geht der Labdoo-Laptop in ein Land mit "exotischer", nicht-Lateinischer Schrift sollte der Rechner auf Englisch eingestellt bleiben. So kann sich der Anwender an den Laptop gewöhnen. Er muss nämlich genau das Passwort und die Tastatur beachten. Tippt er das Passwort "labdoo" mit einer z.B. arabischen Tastatureinstellung kommt etwas völlig anderes heraus und er kann sich nicht anmelden.

    Regional Formats: Auf das Dreieck-Symbol klicken → die gewünschten Einheiten für Währung, Zeit u.a. auswählen → Apply System-Wide (Es gibt nicht für alle Länder deren speziellen Einstellung für Währung und Zeitformate. Dann ein möglichst ähnliches auswählen.)

  • Prüfen, ob spezielle Treiber notwendig sind
  • Preferences → Software & Updates → Additional Drivers → einige Zeit warten

    → entweder erscheint "no additional drivers available" → keine weiteren Schritte notwendig, oder
    → es wird eine Liste an Treibern angezeigt → den gewünschten Treiber anklicken → Apply Changes

    alsamixer and hardinfo - useful Linux tools
    Lautstärke einstellen und Hardware-Informationen erhalten

  • Bluetooth-Schnittstelle anpassen (optional)
  • Wenn der Laptop über Bluetooth verfügt, ist der Name der Bluetooth-Karte durch das Clonen identisch. Damit sich die Bluetooth-Schnittstelle des Rechners korrekt meldet → ein Terminal öffnen und eintippen:
    sudo hciconfig hci0 name ’labdoo-00000xxxx-0' (Enter)
    Dabei xxxx durch die konkrete Labdoo-ID des vorliegenden Rechners.


    Continue reading to the next page:
    Lerninhalte installieren


    Go back to read the previous page:
    Schritte nach der Installation